Bettwanzen bekämpfen Chemnitz

Bettwanzenbekämpfung in Chemnitz und der Region

Um Bettwanzen zu bekämpfen bedarf es eine professionelle Bettwanzenbekämpfung. In Chemnitz steht unser Team zum Einsatz bereit. Unsere Mitarbeiter gehen professionell und umsichtig an das Bekämpfen der Insekten heran.

bettwanzenbekämpfung

KONTAKT & NOTRUF
Bettwanzen und Käfer

Telefon: 0371 / 697 298 78

Die Schädlinge aus dem Haus zu entfernen, dauert seine Zeit. Bei den ersten Anzeichen von Bettwanzenbefall wendet sich der Bewohner an unser Team, das schnell bei ihm ist und eine erste Bestandsaufnahme durchführt.

Welche Methoden anzuwenden sind, entscheidet der Kammerjäger in Absprache mit dem Bewohner vor Ort. Die erfolgreiche Bekämpfung der Bettwanzen hängt davon ab, wie frühzeitig der Bewohner den Befall meldet. Je früher er dies macht, desto schneller kann die Beseitigung der Insekten erfolgen. Das spart Kosten, Zeit und bringt dem Bewohner wieder einen erholsamen Schlaf.

Bettwanzen sind nachtaktiv und kaum sichtbar

Fachinformationen – veröffentlicht von M.Tralls (Destra)

Bettwanzen gehören zum Stamm der Gliederfüßer, zur Klasse der Insekten und zur Familie der Plattwanzen. Die Krabbeltiere sind dünn wie Papier und passen in jede noch so kleine Ritze. Selbst in geschlossene CD-Hüllen kommen sie problemlos hinein.

Auch ein geübtes Auge ist kaum in der Lage, die Wanzen ausfindig zu machen. Haben sich die Wanzen in der Wohnung eingerichtet, finden die Bewohner braune, stecknadelgroße Kotkügelchen, die sich in cheap ray bans der Regel in der Nähe des Bettes befinden. Auch kleine Blutflecken auf der Matratze können auf den Befall von Bettwanzen hindeuten.

Bettwanzen sind auf dem Vormarsch und nicht nur einige Gebiete wie Australien und der Nordwesten der USA sind davon betroffen. In Deutschland sind Bettwanzen längst eine Plage. Im städtischen Umfeld sind die Wanzen nicht gegen Insektizide resistent. Diese Resistenz zeichnet die Wanze in ländlichen Gebieten aus, in denen auf den Felder Insektizide vorhanden sind, um die Ernte nicht zu gefährden.

Bei Befall von Bettwanzen sind Hausmittel wirkungslos. Meist verschlimmert das Anwenden von Hausmitteln die Plage. Jede Bettwanze kann eine Nachkommenschaft in der Größenordnung von 200 weiteren Wanzen zeugen. Sobald der Bewohner den Wanzenbefall bemerkt, wendet er sich direkt an die Schädlingsbekämpfung. Die Mitarbeiter sind darin geübt, Bettwanzen zu bekämpfen in Chemnitz und Umgebung.

Bettwanzen effektiv durch Fachleute bekämpfen

Das Team unseres Unternehmens ist versiert und geschult, Bettwanzen zu bekämpfen. In Chemnitz sowie der näheren Umgebung cheap nhl jerseys ist es aktiv. Zu Beginn der Arbeit inspiziert der Kammerjäger die Räume, wobei sein besonderes Augenmerk dem Schlafzimmer gilt.

Ein gesicherter Befall liegt vor, wenn unser Mitarbeiter die Bettwanzen identifiziert hat. Er beginnt sofort mit seiner Arbeit, um die Wanzen zu bekämpfen. Zunächst entfernt der Hausherr alle Textilien aus dem Raum, verpackt sie in Plastiksäcke und verschließt diese. Dann wäscht er die Textilien bei 60 Grad und trocknet sie auf höchster Stufe im Wäschetrockner. Der Prozess im Wäschetrockner muss mindestens eine halbe Stunde andauern. Wer diesen Prozess konsequent durchführt, tötet Wanzen und Eier zuverlässig ab. Ist Fake Oakleys kein Wäschetrockner vorhanden, kann der Bewohner die Textilien alternativ bei minus 20 Grad ein bis zwei Tage einfrieren.

Maßnahmen für das Entfernen der Wanzen

Drei Methoden der Beseitigung des Wanzenbefalls kommen zum Zug. Diese bestehen aus Hitze und Kälte sowie aus dem Einsatz von Insektiziden. Das Personal unseres Betriebes ist geschult, Bettwanzen cheap jerseys zu bekämpfen in Chemnitz und Umgebung – unserem Einzugsgebiet. Wanzen sind sehr klein und können sich überall verstecken. Aus diesem Grund sind weitergehende und umfangreiche Maßnahmen erforderlich. Zum Vergleich: Käfer bekämpfen ist wesentlich einfacher als die Bekämpfung von Bettwanzen.

Insektizide bekämpfen Wanzen

Um Bettwanzen zu bekämpfen kommt in den meisten Fällen Kontaktgift zum Einsatz. Gifte aus der Gruppe Pyrethroide lähmen das Nervensystem der Plagegeister. Doch in einigen Gegenden haben sich die Wanzen mit dem Gift abgefunden und sind gegen das Gift resistent.

Nach dem Zweiten Weltkrieg befreite DDT Deutschland von den Bettwanzen. DDT oder Dichlordiphenyltrichlorethan ist krebserregend und seit 1977 in Deutschland verboten. Die Mitarbeiter unseres Betriebes nutzen Insektizide, die für Menschen nicht gefährlich sind.

Mit Hitze Bettwanzen bekämpfen

Um Bettwanzen zu bekämpfen in Chemnitz kommen Hitzeverfahren sehr selten zum Einsatz. Trotz der vielen Vorteile, sind Hitzeverfahren sehr teuer und können über eintausend Euro kosten. Wanzen sind hitzeempfindlich und überleben nur kurze Zeit, wenn sich die Temperaturen über 45 Grad liegen. Unser Team heizt die Räume mittels Spezialheizungen auf stark auf. Die Temperaturen Cheap china Jerseys bewegen sich zwischen 50 und 60 Grad. Dabei schenkt unser Team dem Bodenbelag besondere Beachtung. Insbesondere bei Parkett und Laminat haben die Wanzen in den Ritzen gute Überlebenschancen. Wichtig bei der ersten Maßnahme ist, eine Fluchtmöglichkeit zu unterbinden, 70% damit die Wanzen nicht das Zimmer wechseln. Dies geschieht mithilfe von Kontaktgiften.

Kältebekämpfung

Bettwanzen sind nicht an extremer Kälte gewöhnt und vertragen die Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes nicht. Temperaturen, die unter minus 15 Grad liegen, sind für Bettwanzen tödlich. Beim Bettwanzen bekämpfen in Chemnitz stehen die Kammerjäger oft vor einem Problem. Gefrierschränke haben die großen Gefriertruhen abgelöst. Diese bieten jedoch kaum Platz für größere Gefrieraktionen. Unsere Mitarbeiter nutzen aus diesem Grunde CO2-Schnee, der eine extreme Kälte verursacht. Der Vorteil von Trockeneis ist die schnelle Freigabe der Räume.

Auch die Bekämpfung mit Kälte wird bei kleineren Befällen und einer Bettwanzenbekämpfung sehr selten angewandt.