Destra Bettwanzenbekämpfung in Cottbus

Umweltverträgliche schnelle Bekämpfung von Bettwanzen

Die Destra Schädlingsbekämpfung hilft schnell und kostengünstig bei Bettwanzen: Bei einem Befall mit Bettwanzen merken die Betroffenen den Befall relativ schnell durch die nächtlichen Bisse der Wanzen. Bettwanzenbisse sind leicht von Flohbissen zu unterscheiden da es zu leichten Blutungen und den sogenannten Bissstrassen, also mehrfachen Bissen kommt.

Telefon Schädlingsbekämpfung in Cottbus

In jedem Befall mit Bettwanzen sollten Sofortmaßnahmen ergriffen werden, Einzelheiten erfahren Sie in unserem Büro. Eine weitere schnelle Bekämpfung durch unser Bettwanzen-Bekämpfung für Cottbus kann den Befall eindämmen. Wir, die Destra Schädlingsbekämpfung arbeiten mit verträglichen Insektiziden, nach der Bekämpfung können Sie das Zimmer nach 3-4 Stunden ohne Rückwirkungen nutzen.

Bettwanzen im Raum Cottbus erkennen

Pest controler works in the kitchenBis vor einigen Jahren haben wir nicht mehr an die kleinen Plagegeister mit ihren sechs Beinen und ihrem ewigen Blutdurst gedacht. Die Rede ist von den Bettwanzen. Nur sehr wenigen Menschen sind die Schädlinge bekannt. Und kaum jemand kennt die Anzeichen, welche auf einen Bettwanzenbefall schließen lassen.

Doch diese kleinen Schädlinge befinden sich wieder auf dem Vormarsch und sollten von uns ernst genommen werden. Sie suchen private Wohnhäuser genauso heim wie Hotel, Jugendherbergen oder Pensionen. Daher ist es von großer Bedeutung, sich rechtzeitig Gedanken um eine Bettwanzenbekämpfung in Cottbus zu machen.

Die Schädlinge verstecken sich sehr gern in Bettritzen, Kommoden oder hinter Tapeten – daher stammt auch die Bezeichnung Tapetenflunder. Ernstzunehmende Hinweise auf vorhandene Bettwanzen können in juckende Stellen am Körper oder sichtbare Einstiche morgens nach dem Aufstehen sein. Stellen Sie blutige Flecken auf Ihrem Bettlaken fest, müssen Sie davon ausgehen, dass Sie von einem Bettwanzenbefall betroffen sind. Erste Maßnahmen sollten darin bestehen, dass Sie sich umgehend duschen und Ihr Bett abziehen. Um Bettwanzen erfolgreich zu bekämpfen, waschen Sie Ihre Bettwäsche am besten bei einer Temperatur von 60 Grad. Unter dieser Temperatur sterben sämtliche an der Bettwäsche haftenden Bettwanzen ab.

Welche Ursachen kommen für Bettwanzen in Cottbus in Frage?

Die eigenmächtige Bettwanzenbekämpfung in Cottbus gestaltet sich etwas schwierig. Die Parasiten sind zwischenzeitlich gegen nahezu zahlreiche im Handel erhältliche Chemikalien resistent. Als mögliche Ursachen für das stetige Wiederauftreten der Bettwanzen kommt unter anderem auch der internationale Warenverkehr in Frage. Mit der Wareneinfuhr gelangen die Schädlinge in die Kaufhäuser und schließlich unbemerkt durch einen Einkauf derselben in die menschlichen Räumlichkeiten.

Darüber hinaus werden Bettwanzen, deren Larven und Eier per Reisegepäck von Geschäfts- wie auch Urlaubsreisenden mit nach Cottbus gebracht. Auch Einwanderer, die aus ärmeren Ländern nach Deutschland kommen, haben oftmals die Parasiten in ihrem Gepäck. Zur Förderung der weiteren Verbreitung der Bettwanzenplage trägt aber auch der Handel mit Secondhand Möbeln bei. So gestaltet sich die Bettwanzenbekämpfung im Großraum Cottbus mitunter als äußerst schwierig.

 

Was Sie gegen einen Bettwanzenbefall in Cottbus tun können

Die beste Möglichkeit, erfolgreich Bettwanzen bekämpfen zu können, besteht immer noch darin, sich einen Spezialisten ins Haus zu holen. Bei der Destra Bettwanzenbekämpfung Cottbus sind Sie in den besten Händen. Die Experten der Schädlingsbekämpfung stehen Ihnen rund um die Uhr hilfreich mit Rat und Tat zur Verfügung.

Vorab können Sie allerdings auch selbst einige hilfreiche Maßnahmen ergreifen, indem Sie beispielsweise in regelmäßigen Abständen die bevorzugten Schlupfwinkel von den Parasiten inspizieren. Bestätigt sich Ihr Verdacht, sollten Sie auf keinen Fall zu lange zögern und umgehend die Destra Bettwanzenbekämpfung Cottbus informieren. Wir bieten Ihnen eine fachlich kompetente Beratung unmittelbar vor Ort mit einem unserer Schädlingsbekämpfer an.

Damit Sie nach Möglichkeit gar nicht erst von Bettwanzen heimgesucht werden, empfiehlt es sich, einige Vorsichtsmaßnahmen einzuleiten. So sollten Sie nach Möglichkeiten weder für Ihr privates Heim noch für ein gewerblich genutztes Gebäude gebrauchte Möbel von Flohmärkten erwerben. Gleiches hat Gültigkeit für den Erwerb antiker Möbel aus dem Antikhandel oder auch per Bestellung über das Internet. Sollten Sie dennoch der Versuchung nicht widerstehen können, empfehlen wir Ihnen, die erworbenen Möbel zunächst für eine gewisse Zeit zur Beobachtung auf dem Balkon oder einer Terrasse zu lagern.

Durch ihren Kot oder auch ihre Larvenhüllen lassen sich Bettwanzen recht leicht ausfindig machen. Haben Sie derartiges an Kleidungsstücken entdeckt, können Sie die Bettwanzen selbst bekämpfen, indem Sie die Kleidung einfrieren. Bei Temperaturen, die sich unterhalb minus 18 Grad befinden, sterben die Bettwanzen.

 

Welche Folgeschäden aus einem Bettwanzenbefall resultieren

Bettwanzen breiten sich rasend schnell aus und befallen zunächst das Nachbarzimmer. Anschließend weiten sie ihr Revier auf das gesamte Haus aus. Dies ist mit erhöhten Kosten für die Reinigung verbunden.

Aber nicht nur unter diesem Aspekt sollte ernsthaft über eine Bettwanzenbekämpfung im Raum Cottbus nachgedacht werden. Denn die Parasiten verursachen beim Menschen auch gesundheitliche Beschwerden. Zwar verspürt der Mensch den Biss der Bettwanze nicht. Allerdings wird während es Bisses der Wanze ihr Speichel unter die Haut injiziert, was die Bildung von Blasen oder roten Quaddeln am Körper der betroffenen Person zur Folge hat. Daraus kann sich – abhängig von Empfindsamkeit der Person – eine verschieden starke Anschwellung entwickeln.

Ferner treten Sehstörungen bis zu Anfällen asthmatischer Art auf. Mit weiteren allergischen Reaktionen schwächerer Natur muss ebenso gerechnet werden wie mit Schwellungen im Bereich des Lids und Hautreaktionen, die an eine Nesselsucht erinnern. Im Normalfall tragen Bettwanzen nicht zu Übertragung von Krankheiten bei. Jedoch konnte bereits Borreliose, Hepatitis sowie der HIV Virus nach einem Bettwanzenbefall nachgewiesen werden.

 

Auch hieraus ergibt sich die Notwendigkeit einer rechtzeitigen Bettwanzenbekämpfung in Cottbus seitens des Fachpersonals wie dem von der Schädlingsbekämpfung der Destra Cottbus.

kontakt_sbk